Menü
DE
© Berlin Partner / Wüstenhagen

Berlin ist Zentrum für Optische Technologien und Mikrosystemtechnik

Die Hauptstadtregion ist einer der größten Hochtechnologiestandorte der Branche – mit überdurchschnittlichen Entwicklungszahlen.

Andere Branchen der Region, in denen die optischen Schlüsseltechnologien Anwendung finden, etwa in der Medizin- und Messtechnik, der Kommunikationstechnologie oder der Energietechnik, profitieren von diesem starken Wachstumsmarkt.

Warum Berlin?

„Ich denke, mit der hohen Dichte und Breite an Forschung und der Landschaft von etwa 400 KMU sind Berlin und Brandenburg sehr gut in diesen Feldern positioniert. Vielleicht kommt ja der zukünftige Weltmarktführer für eines dieser Themen aus der Hauptstadtregion. Ich denke, dass der Standort Berlin Brandenburg in der Optik und Photonik hinter dem Silicon Valley und der Tokio-Region schon auf Platz zwei oder drei rangiert. Die internationale Sichtbarkeit ist schon recht gut, auch durch die Unterstützung von Berlin Partner bei den Messeauftritten mit den Gemeinschaftsständen. Die Stände sind auf den Fachmessen bekannt und werden gerne besucht. Sie verhelfen zu einer Sichtbarkeit und Attraktivität, die ein einzelner Partner so nicht erreichen würde.“

Prof. Dr. rer. Nat. Martin Schell
Prof. Dr. rer. Nat. Martin SchellFraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut

Foto: © Die Hoffotografen GmbH Berlin

Zahlen und Fakten

  • 400 Unternehmen in den Schlüsseltechnologien Optik, Photonik und Mikrosystemtechnik
  • 36 Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • ca. 14.400 Beschäftigte in Unternehmen, 2.200 in Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Anteil F&E am Gesamtumsatz: 17%
  • Exportanteil am Gesamtumsatz: 68%

(Quelle: Zahlen und Fakten in der Hauptstadtregion Berlin Brandenburg, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, 2016)

Standortvorteile

  • Hohe Dichte der Branchenakteure schafft ideale Voraussetzungen für Transfer von Know-how
  • Größte Diversität an Hochschulen und Forschungsinstituten der Optik und Photonik in Deutschland mit enger Anbindung zur ansässigen Industrie
  • Zahlreiche Netzwerke der Branche erleichtern Zugang zu Wissen oder Kapital.
  • Synergien in Forschung und Entwicklung: Partner von OpTecBB haben gemeinsame Projekte definiert, um Produkte für den weltweiten Markt zu entwickeln.
  • Gemeinsame Initiativen in der betrieblichen und akademischen Ausbildung
  • Starker Wachstumsmarkt
  • Berlin-Adlershof: Größter Wissenschafts- und Technologiepark und einer der erfolgreichsten Hochtechnologiestandorte Deutschlands

Optik und Photonik in Berlin

Nutzen Sie unsere Übersichtskarte, um sich über ausgewählte Standorte von Unternehmen und Forschungseinrichtungen in der Hauptstadtregion zu informieren - in 2D und in 3D.

Zur Branchenkarte

(Quelle Zahlen in Branchengrafik: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH)