Menü
DE
© timofeev / stock.adobe.com

Gamesindustrie

Eine kreative IT-Szene, sowie eine lebendige Start-Up-Szene mit hochspezialisierten Unternehmen stärken die Gamesindustrie am Standort Berlin.

Berlin ist Heimat für eine traditionell starke Entwicklerszene mit zahlreichen Indie Studios und Vorreitern der Branche. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Social Games, Online, Browsergames, Mobile Games, Serious Games, virtuelle Welten.

Rund 200 Unternehmen erwirtschaften einen jährlichen Gesamtumsatz von mehr als 250 Millionen Euro. Dazu gehören Entwicklungsstudios, Publisher, Distributoren, Dienstleister für z.B. Lokalisierung, Vertonung, Advertising, Bezahlsysteme etc. Immer mehr namhafte internationale Games-Unternehmen zieht es an die Spree. Sie finden hier hochqualifizierte Fachkräfte und Talente aus aller Welt, Netzwerke und internationale Branchenevents.

Warum Berlin?

„Wooga wäre in der heutigen Form in keiner anderen Stadt Europas vorstellbar: Berlin ist international, kreativ und bezahlbar. Über die Hälfte unserer 280 Mitarbeiter zieht aus dem Ausland nach Berlin um für uns zu arbeiten. Zudem ist der Funke in den vergangenen Jahren übergesprungen und Berlin zieht immer stärker internationale VCs und internationale Presse an.“

Jens Begemann
Jens BegemannGründer & CEO, Wooga

Auf einen Blick

  • Sitz erfolgreicher Unternehmen wie Bigpoint, GameDuell, Epic Games, Hitfox, King, Riot Games, Ubisoft, Wooga und YAGER
  • Sitz wichtiger Institutionen, Verbände und Netzwerke wie GAME, BIU, Stiftung Digitale Spielekultur, USK und games:net berlinbrandenburg
  • Exzellente Ausbildungsmöglichkeiten für Games, 3D-Animation und Medienmanagement sowie wissenschaftliches Zentrum für Computerspielforschung und -sammlungen
  • Internationaler Branchentreffpunkt: International Games Week Berlin mit Entwicklerkonferenz Quo Vadis, A MAZE. / Berlin und Gamefest, WOMENIZE!, making games TALENTS, White Nights, EGX, Unite Berlin

Aus- und Weiterbildung

Kaum ein anderer Standort in Europa verfügt über so ein umfangreiches Bildungsangebot im Gamesbereich wie Berlin. An staatlichen Hochschulen, an privaten Bildungseinrichtungen und Forschungsinstitutionen werden Studiengänge oder Ausbildungen mit Games- Fokus, 3D-Animation oder Medienmanagement angeboten:

Events

Berlin ist zu einem internationalen Treffpunkt der Gamesbranche geworden mit zahlreichen Kongressen, Awards, Festivals und Netzwerktreffen:

Förderung und Finanzierung

Ein dichtes Angebot aus Beratung, Finanzierung und Förderung bietet das richtige Umfeld für Ansiedlungen, Neugründungen und innovative Projekte:

Die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe und das Brandenburger Ministerium für Wirtschaft und Energie unterstützen die Branche durch Zuschüsse und Darlehen für Sachinvestitionen, Lohnkosten oder technologieorientierte F&E-Projekte sowie durch Infrastrukturprojekte, Vernetzung, Förderwettbewerbe und Messeauftritte.

Förderung der Investitionsbank Berlin
Von den Investitionsbanken in Berlin und in Brandenburg wurden VC Fonds ins Leben gerufen, die in Startups der Früh- und Wachstumsphase investieren. Zudem gibt es Innovations- und Technologieförderprogramme.
VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin

Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
Das Medienboard Berlin-Brandenburg fördert die Entwicklung von Spielen innerhalb der Kategorie Innovative Audiovisuelle Inhalte und unterstützt verschiedene Standortprojekte zur nationalen, internationalen und branchenübergreifenden Vernetzung der Games-Industrie.
www.medienboard.de

EU-Förderung: Creative Europe
Das EU-Programm Creative Europe Media fördert die Entwicklung von innovativen Spielen und Spielekonzepten.
www.creative-europe-desk.de